FVG Nautical Tour: Eine Reise von Muggia bis Lignano

Vom 12. bis 15. Mai 2022 wurde vom FVG Marinas Netzwerk, in Zusammenarbeit mit Friaul-Tourismus, die viertägige Pressereise „FVG Nautical Tour“ organisiert. Lignano Journal mit Christoph Winter durfte, zusammen mit Journalisten aus dem Boot- bzw. Italien-Sektor, an dieser einzigarten Gelegenheit teilnehmen. Ein herzliches Danke nochmal an dieser Stelle! Mit diesem Artikel möchten wir die Reise“FVG Nautical Tour: Eine Reise von Muggia bis Lignano” weiterlesen

Zeit und Nerven an der MAUTSTATION sparen

In der Hitze Italiens an der Mautstation Schlange stehen. Auf dem Rücksitz quengeln die Kinder. Wenn man doch nur schneller vorankommen könnte… Kann man! Mit der Mautbox von maut1.de können Sie auf reservierten Fahrspuren “TELEPASS”, welche von manuellen Zahlern nicht genutzt werden können, am Stau an der Mautstation vorbeifahren. Mit unserer Mautbox müssen Sie an“Zeit und Nerven an der MAUTSTATION sparen” weiterlesen

Fähre über den Tagliamento LIGNANO – BIBIONE

In Lignano Riviera, direkt neben dem Hafen Marina Uno, befindet sich die Rad- und Fußgeher-Fähre über den Tagliamento. Von hier aus kann man unkompliziert laut Fahrplan um EUR 1,00 pro Fahrt nach Bibione überqueren. Die Fahrtzeit beträgt maximal 5 Minuten zur Überquerung. Ob mit dem Rad, zu Fuß oder mit Scooter: in unberührter Natur geht“Fähre über den Tagliamento LIGNANO – BIBIONE” weiterlesen

Kirche San Zaccaria

Von vielen Touristen unentdeckt, von Einheimischen geliebt. Viele Lignanesi haben dort geheiratet, abseits des Trubels an einem historisch bedeutenden Punkt. Die Chiesa “San Zaccaria” war lange Zeit der einzige religiöse Bezugspunkt, vor allem für Fischer der Küste und der Lagune bis ins XIX. Jahrhundert. Sie präsentiert sich mit typischen architektonischen Elementen der Votiv-Gebäude im Friaul:“Kirche San Zaccaria” weiterlesen

GRÜNER PASS ab 06.08.2021 in Italien: DAS sind die ÄNDERUNGEN

Mit 06.08.2021 wird in Italien die Teilnahme an vielen Bereichen des öffentlichen Lebens an den Besitz des “grünen Passes” / “Green Pass” geknüpft. Dies gilt für alle Menschen ab 12 Jahren. Den grünen Pass erhält man entweder nach erfolgter Impfung, wer von Covid genesen ist oder für 48 Stunden nach einem negativen Antigen- oder PCR-Test.“GRÜNER PASS ab 06.08.2021 in Italien: DAS sind die ÄNDERUNGEN” weiterlesen

Mögliche Grenzöffnung zu Italien am 15. Juni

Österreich nehme die Grenzöffnung in Richtung Italien Mitte Juni in Aussicht, sollte es die Entwicklung der Coronavirus-Pandemie im Nachbarland zulassen. Das berichtete die italienische Nachrichtenagentur ANSA heute unter Berufung auf „informierte“, aber nicht näher genannte Quellen. Aus dem Wiener Außenministerium gab es dazu noch keine Bestätigung. Laut ANSA soll die Grenzöffnung nach Italien somit im“Mögliche Grenzöffnung zu Italien am 15. Juni” weiterlesen

Geschichte der Terrazza a Mare

1904 wurde die erste Terrazza Mare in Lignano eröffnet. Das Projekt wurde von dem venezianischen Architekten Vendrasco entworfen. Sie ermöglichte den Menschen auf dem Wasser zu spazieren, was zur damaligen Zeit eine absolute Neuheit war. Im großen Krieg wurde die Terrazza von den Österreichern völlig zerstört. 1924 wurde dann eine neue Terrazza Mare errichtet. Sie“Geschichte der Terrazza a Mare” weiterlesen